Werbung:

SVQ/LEZL

    Der aktuelle Bildwettbewerb erwartet euren Bildbeitrag Hier könnt ihr euch informieren und teilnehmen.

    • Hallo zusammen,

      seit einer Woche befinde ich mich in Andalusien und habe vorgestern einige Stunden in Sevilla mit Spotten verbracht. Es sind immer noch über 30 Grad im Schatten hier und sonnig von morgens bis abends. Der Flugbetrieb ist etwas spärlich gesät und wird meistens von den Low Cost airlines beherrscht: RYR, Vueling, EasyJet und Transavia. Es gibt auch einen überschaubaren Cargo Bereich mit DHL und FedEx. Dazu das Airbus Military Werk, wo das A400M und CASA produziert werden.

      TAP Express mit ATR 72-600


      LH aus MUC


      Eine private Bombardier Global Express-BD-700-1A10








      Stellvertretend für viele RYR die EI-ENK mit Krakow Malopolska Sticker


      Am Werkseingang von Airbus/CASA befindet sich im Kreisverkehr diese CASA CN-235


      Durch den Zaun konnte ich lediglich diese zwei abgestellten A400M im Gegenlicht fotografieren. Der militärische Flugbetrieb erfolgt unregelmäßig und man braucht viel Glück, um die Maschinen in der Luft zu erwischen.


      RWY 27


      Das Terminal ist mächtig in die Jahre gekommen und hat einen 70ger Jahre Style. Für die EXPO 1992 wurde lediglich die Runway modernisiert


      Der GA Bereich
      Eine Cessna von der hiesigen Flugschule




      Sonnige Grüße aus Andalusien
      George
    • Neu

      Hola,
      heute komplettiere ich den Sevilla Spotting Trip mit Airlines, die mir vorgestern noch nicht vor die Linse kamen.

      Ich beginne direkt mit dem Highlight des Tages, eine CASA für die Saudis, die einige Teststunden über dem Atlantik drehte




      Nettes Upgrade von LH



      Sogar am spanischen Nationalfeiertag gibt es in der Flugschule viel zu tun :D




      Iberia Express mit CRJ 900 aus VLC


      Volotea mit B717, ein ziemlich seltenes Flugzeugmuster in Europa


      ASL Airlines nach MRS, eine mir bis dahin unbekannte Fluggesellschaft




      Ein sehr schöner Bizzer


      Blue Air aus TRN


      Hasta luego
      George