Spottingpositionen in Frankfurt

    Der aktuelle Bildwettbewerb befindet sich in der Abstimmung. Hier könnt ihr eure Stimme abgeben.

    • Spottingpositionen in Frankfurt

      Hallo zusammen,

      an Pfingsten ist bei mir geplant für ein nach FRA zu fahren. Hat jemand bestimmte Spots die man quasi als "Checkliste" abarbeiten kann? Ich kenne schon einzelne Spots, aber das Wochenende ist wahrscheinlich zu kurz um alle zu besuchen. Komme morgens an und fahre am nächsten Tag abends zurück, bin aber leider ohne Auto unterwegs.

      Gruß, Lars
    • Hallo Lars,

      schau doch mal hier vorbei: spotterguide.net/index.php/pla…rmany/frankfurt-fra-eddf/

      Im Internet findest du viele Spotting-Guides zum Flughafen Frankfurt, aber ich gehe mal davon aus, dass du Positionen, wie z.B. Affenfelsen, die Plattform an der Runway 07/25 und Zeppelinheim sicherlich schon einmal gehört hast. Das sind so die bekanntesten Positionen in Frankfurt. Weitere Positionen findest du im oben angegebenen Guide. Wie du die einzelnen Positionen erreichen kannst, steht ebenfalls dort drin.

      Gruß, Keanu
    • Moin,
      wenn ich an der Stelle mal antworten darf... damit ist beim Spotten nun mal in erster Linie Wind und Licht gemeint. Wenn die Sonne nicht scheint, brauchst du dir über Gegenlicht keine Gedanken zu machen und kannst auch schon morgens Starts auf der 18 fotografieren. Falls es aber bspw. Sonne und Westwind hat, kann man den Affenfelsen morgens vergessen (mir sind die meisten Centerbahn-Starts jedenfalls zu hoch).
      Mein FRA-Tagesablauf sieht meist wie folgt aus: Morgens Nordwestbahn, mittags Südbahn-Anflüge oder bei Ostwind auch Abflüge von Zeppelinheim aus, nachmittags/abends bei bestem Licht dann am Affenfelsen (wobei es auch Phasen gibt, in denen der Traffic ziemlich eintönig ist). Es kommt aber natürlich in erster Linie auch darauf an, was man bekommen will. Dass A380/B747/MD11 nicht auf die Nordwest gehen, sollte je bekannt sein. Außerdem werden die Asiatan so grob zwischen 11:45 und 12:15 wieder zum Terminal geschleppt, falls man die mitnehmen will.
      Für die Bahnbenutzung in FRA muss man tlw. aber echt studiert haben (und wahrscheinlich reicht selbst das nicht), denn da hab ich echt schon die wildesten Dinge erlebt. Am besten schon mal morgens drauf achten, auf welcher Bahn der SIA A380 nach JFK rausgeht, denn das lässt sich dann in der Regel auch auf alle anderen Flüge mit Ziel Ostküste übertragen, da es halt vom Wind über dem Nordatlantik abhängig ist. Falls der Wind in FRA mal ganz ungünstig steht, kann es aber sogar sein, dass die 18 nur von sehr wenigen genutzt wird oder sogar komplett gesperrt ist!

      Schöne Grüße
      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schmidti ()