Werbung:

Flugbetrieb PAD 2017

    Der aktuelle Bildwettbewerb erwartet euren Bildbeitrag Hier könnt ihr euch informieren und teilnehmen.

    • Mahlzeit,

      ich würde mal sagen: bestes Bild von heute :thumbup:

      Ich habe es mich ehrlich gesagt nicht mehr ganz getraut im Wald heute, nach meinem ordentlichen Debakel mit der Position vom Samstag wählte ich nach langem Überlegen die Sicherheitsvariante.

      Nun, wir starten mit der D-CULT.



      Recht spät bewegte er sich und kam aus dem Hangar raus. Alle warteten untem am Tor und schauten dann blöd, er wurde hinten rum geschleppt.



      Das bedeutete schonmal besseres Licht, leider in Kombination mit Flimmern. Aber schonmal deutlich besser als am Samstag.



      Machte aber auch absolut Sinn, ihn so zu schleppen. Sie platzierten ihn nahezu genauso wie am Samstag vor'm Tower, damit musste er nur noch eine leichte Kurve drehen und konnte dann direkt geradeaus zur Startbahn rollen.



      Während er betankt wurde, ging noch ein Bizzer von der Insel Richtung Start.



      Nach Engine Startup via Air Starter (APU war wohl defekt, deshalb ging er auch direkt nach DME zurück und erst später) ging es dann endlich los!



      Selbes Prozedere wie Samstag Abend, es ging wieder über Taxiway Delta. Nur diesmal aus eigener Kraft und bei Tageslicht.



      Wir gingen so weit wie möglich nach links, damit er genau vor uns ins Licht drehen würde... hat geklappt. :)



      Immer ein geniales Feeling, einen Heavy auf dem Taxiway zu haben. Damit kann man für's erste auch mit dem Bild zufrieden sein.



      Das Meißte der großen Spotter-Ansammlung löste sich dann auf, wir warteten noch auf etwas Beifang. Und das war einmal die Niki...



      und zweitens nach längerer Zeit mal wieder Tailwind in PAD. :)





      Gruß
      Hendrik
    • Abend!

      Ich war (natürlich) auch da. Hier mal größtenteils unkommentiert meine Bilder - die Story kennt ihr ja von Hendrik schon... :sleeping:








      Dann rollte der A330 los und kam schön am Clubhaus vorbei, doch leider waren 24mm für ein 90-Grad-Bild zu viel... :(






      Der Start war im totalen Gegenlicht, dementsprechend waren auch die Bilder... Ich hoffe der Mix hat Euch gefallen und wünsche Euch einen schönen Abend... :)
      VG Severin
      Meine Bilder und Guides gibt's hier.... :)
    • Hendrik schrieb:

      Moin moin.

      Mal wieder ein paar Bilder aus PAD, zunächst vom 28. Juli. Ich dachte eigentlich, die hätte ich schon gezeigt, scheinbar aber doch nicht. :D


      [...]
      Hallo zusammen,

      wirklich starke Bilder, die Ihr hier zeigt. Gerne mehr davon. :thumbup:

      Besonders gut gefällt mir allerdings die Cobrex 737 von vorne (img_02125uswq.jpg) @Hendrik. In diesem genialen Licht hast Du den Bobby wahnsinnig gut erwischt - mein Favorit hier in dem Thread.

      Viele Grüße

      Stan
    • Moin moin,

      mal wieder ein paar Bilder aus PAD. Zuerst eins vom letzten Samstag Abend, als ich den Versuch unternahm die BH Airlines zu knipsen, die im Subcharter für Corendon da war. Hat nur wie sooft bei Nightshots in PAD nicht so wirklich geklappt und wurde dank (natürlich) falschem Pushback ein ziemlicher Notschuss. :/



      Heute dann wieder ein Fall von "Highlights kommen immer aus dem Nichts". Gegen Mittag saß ich in der Vorlesung und durfte die Atlas Air 767-300 N649GT bei bestem Wetter bei Flightradar beim Landen beobachten.

      Dank Verspätung habe ich es nach Vorlesungsschluss noch rechtzeitig zum Take-Off hin geschafft, vom tollen Wetter war nur nicht meht sooo viel übrig.





      Atlas Air B767 kennen wir in PAD ja sogar schon aus dem Jahre 2013. Damals stand sogar lange die 747-400 im Plan, die sich aber entschied nach Hannover zu gehen. Immerhin die 767 kam, damals aber auch noch ohne Winglets. Das hier wäre dann meine dritte Atlas Air 767 in PAD, und die erste mit Winglets.



      Es ging Nonstop in die USA, definitiv einer der längsten Nonstop-Flüge in PAD in den letzten Jahren. Dürfte nur noch überboten werden vom Nonstop-Flug einer Südkoeranischen Olympia-Delegation nach Seoul mit einer 737BBJ anno 2014. :)



      Vor allem aber einer der schwersten Abflüge bei uns seit einigen Jahren, nur noch übertroffen von EuroAtlantic B772 nonstop nach Calgary im Januar 2013. Es mag wundern, aber beide Flüge sind exakt an der selben Stelle rotiert - nach nur knapp 1.500m Startstrecke.

      Voll war sie aber definitiv, steiler Steigflug ist was anderes. :D



      Das war's dann wieder. Insgesamt (wenn man die C17 mitzählt) bereits der siebte verschiedene Heavy in PAD 2017, kein schlechtes Jahr! :)

      Gruß
      Hendrik
    • Werbung:
    • Hallo zusammen,
      ich war heute auch mal in Paderborn für den Air Tanker A330.


      Bombardier CRJ-900LR Lufthansa Regional (Lufthansa CityLine) D-ACND


      Bombardier CRJ-900LR Lufthansa Regional (Lufthansa CityLine) D-ACNT


      Airbus A321-200 Niki (Air Berlin) OE-LCO


      Airbus A330-200 AirTanker G-VYGJ


      Airbus A330-200 AirTanker G-VYGJ


      Cessna 510 Citation Mustang CCF Manager Airline D-IRUN

      Grüße
      Stefan
    • Nabend,

      ich möchte noch ein paar Bilder vom 01.10 und 02.10. hinzufügen.

      Gestern Abend kamen noch Eurowings, Corendon mit der Detur-Lackierung auf dem ersten Corendon-Flug nach Hurghada und die Sun-Express in der Minions-Lacke.

      Die Eurowings konnte ich erwischen:

      OE-IQA, Eurowings, A320-200SL



      Die Corendon war durch die im Nightstop befindliche LH-CRJ nicht vernünftig zu knipsen. Das galt auch für die SX, daher habe ich auch nicht auf diese gewartet.


      Heute morgen kam dann TK auf dem Antalya-Umlauf mit B738

      TC-JFR, Turkish Airlines, 737-800



      Auf dem abendlichen Antalya Kurs kam Corendon mit der TC-COR.
      Diese B738 hat nicht die herkömmliche Lackierung mit gelben und blauen Details, sondern ist komplett in Rot und Weiß gehalten.

      TC-COR, Corendon, 737-800





      Hoffe, die Bilder gefallen soweit.

      Gruß
      Tim
    • Moin!

      Ich war am Sonntagnachmittag in Paderborn, da sich die B738 HS-TYS der Royal Thai Air Force angekündigt hatte. Insgesamt machte sie 6 "Touch and Goes" bevor es für sie nach DUS zurück ging. Noch dazu gab's einige kleinere Flieger und den Niki A321 aus PMI:










      Dann kam der BBJ angeschwebt. Das Bild ist ein ganz akzeptabeles Ergebnis dafür, dass es mit 1/60 und ISO800 gemacht wurde - finde ich:


      T&G Nr.2:


      Leider wurde es zunehmend dunkler, weshalb ich mich an Stimmungsbildern versuchte:


      Und Nummer 4...


      Danach ging's für mich nach Hause.Ich hoffe, dass Euch der kurze Bericht gefallen hat und wünsche allen einen schönen Abend... :)
      VG Severin
      Meine Bilder und Guides gibt's hier.... :)
    • Nabend zusammen,

      und ich schieße einen noch kürzeren Bericht von heute hinterher.

      Pünktlich zum Feierabend kam die Nachricht, dass sich ein Highlight am PAD befand.

      Schnell geguckt ob die Maschine noch vor Ort ist und nichts wie hin.
      Gut, dass die Kamera griffbereit im Auto lag :D

      Heute zu Gast war:

      UR-CNT / Ukraine Air Alliance / Antonov An-12BK



      Kam aus Malmö und ging nach Göteborg wieder raus.

      Das war es auch schon.

      Gruß
      Tim
    • Moin moin,

      ich will auch noch ein wenig dazu geben. Einmal - noch aus dem September - mal wieder ein Corendon-Subcharter, dieses Mal in Form von Privilege Style 757 EC-HDS:



      Corendon hat uns diesen Sommerflugplan echt schon ein nette Programm gebracht... zu Hifly A345, DAT MD83 und Go2Sky 734 gesellten sich noch ein paar kleinere Highlights wie der südafrikanische all white A320. Und nun also auch noch eine 757. :)



      Drei Mal brachte der Antalya-Kurs uns im September die EC-HDS. Einmal nachts, einmal unter der Woche als ich arbeiten war... und beim dritten Mal am späten Nachmittag, wo es dann zeitlich passte bei mir.



      Und dann war da noch der letzte Sonntag. Nach mehrfachen Verschiebungen der Thai fand ich mich am späten Nachmittag wie Severin auch am Airport ein, eigentlich in der festen Überzeugung, dass der Thailänder eh nicht kommen würde - so wie die letzten gefühlt 100 Male, die er sich bei uns angekündigt hatte.

      Aber der Plan B sah vor, noch die Niki mit Sticker mitzunehmen, bevor sie sehr bald aus PAD verschwinden wird... so war das Ganze zumindest nicht umsonst.



      Aber, große Überraschung: HS-TYS kam tatsächlich dann noch nach der vierten Verschiebung ihrer Zeit in PAD aus DUS rüber und machte ihre Touch&Goes. Geil ist was anderes so kurz nach Sonnenuntergang, aber immerhin hat man die jetzt mal auf's Bild gebannt.



      Ansonsten waren die B734 und B738 der Thai Air Force in den letzten Jahren wahre Meister im PAD-Spotter-verar***en. So oft sollten sie kommen, nie kamen sie wenn sie angekündigt waren. Stattdessen waren sie ständig unangekündigt da und man konnte nur noch auf's Handy schauen und sich zähneknirschend die Nachricht durchlesen nach dem Motto: "Ey die Thai 737 war gerade wieder da! Touch&Go gemacht und ist jetzt wieder weg." Erst vor zwei Wochen ist genau das wieder passiert. :rolleyes:



      Es wurde schnell dunkel und ich versuchte mich in extremen Mitziehern mit 1/15 Sekunde - mit mäßigem Erfolg, in der Disziplin bin ich echt niht so der Profi wie manch anderer.



      Das soll es dann auch wieder gewesen sein. Die An-12 kam gestern leider zu kurzfristig für mich... echt schade, das war definitiv die erste An-12 hier seitdem ich spotte. Wenn nicht evtl. sogar Typenerstlandung...

      Gruß
      Hendrik
    • Werbung: