Werbung:

Angepinnt Diskussionen zum Winterflugplan 2017/18

    Der Dezember Bildwettbewerb hat begonnen. Hier könnt ihr teilnehmen.

    • Guten Morgen zusammen,

      das geringe Volumen nach DUS verwundert mich irgendwie bei dieser Aufstellung:

      • Düsseldorf, 26 Flüge pro Woche
      • Frankfurt, 68 Flüge pro Woche
      • München 102 Flüge pro Woche
      • Stuttgart, 54 Flüge pro Woche


      Quelle: aero.de/news-28082/Easyjet-leg…-Januar-in-Tegel-los.html

      Hat EasyJet nicht mehr Slots in DUS bekommen? Air Berlin war viel häufiger auf der Strecke unterwegs und nicht nur an den Randzeiten!
      Hat jemand eine Idee?

      Angenehmen Tag noch

      Gruß Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Haschemann ()

    • Moin in die Runde,

      mich wundert es schon seit geraumer zeit, dass sich EZY nur auf TXL beschränkt, DUS war ja auch einmal ein heißer Kandidat.

      Selbst wenn das Kartellamt LH/EW einige Strecken/Slots untersagen sollte, sehe ich nicht wer die Lücken füllen sollte - hier läuft es ganz klar auf eine fast Monopolstellung hinaus und entsprechend erpressbar macht sich DUS.

      Wenn es denn wirklich so einen großen Run auf die knappen Slots geben sollte - wo sind die ganzen neuen Airlines/Strecken - irgendetwas sickert immer durch, doch man hört nichts...

      Auch auf der Langstrecke tut sich nichts Positives, da feiert das DUS Management die Erhöhung von SQ um 1 Frequenz/Woche, "vergisst" jedoch zu erwähnen das CX Ende März 2018 die Strecke nach HKG komplett aufgibt.

      Für mich sieht das derzeit so aus, dass DUS der größte Verlierer nach der AB Pleite ist, überall werden neue Strecken angekündigt - nur in DUS tut sich so gut wie nichts - weiß da einer mehr?

      Gruß
      Jürgen
    • Hallo Jürgen,

      darf ich nochmal an einige Diskussionen hier erinnern? Nach einigem Austausch war "uns" klar:

      EW wird ab Januar und insbesondere ab SFP18 seine Kapazitäten ab DUS auf der Mittelstrecke erheblich steigern. Aber: Noch ist die AB-Pleite nicht komplett abgewickelt. Es stehen Entscheidungen aus, ob LH die "Übernahme" wie gedacht durchführen kann.

      Germania baut stark aus!

      AB hat zu viele unprofitable Strecken betrieben, auch auf der Langstrecke.
      Nun erfolgt eine marktkonforme Konsolidierung durch EW, Azur und Condor!

      Die drei bieten m.E. passgenau Langstrecken an - Miami ausgenommen! Condor ist zum Winter 18 wieder weg und geht nach FRA.

      US-Carrier mit neuen Strecken wurden kaum Chancen eingeräumt. DL nach JFK wurde genannt. Wird aber nicht kommen.

      Dagegen steht kürzlich die Aussage von Hr. Schnalke, der u.a. BOS und LAX als wiederkehrende Ziele für 2018 angekündigt hat. Und das noch weitere Ziele mit Sicherheit kommen würden. Ich schätze Hr. Schnalke nicht als Schwätzer ein. Daher müssten hierzu langsam die News durchsickern. Mal abwarten. Ggf. LAX mit Norwegian (?).

      Airports verkünden immer offiziell neue Strecken und Aufstockungen. Einstellungen werden an keinem Airport der Welt gepostet!

      Gruß
      Koala
      Character is a victory, not a gift.
    • Werbung:
    • Hallo zusammen,

      dazu kommt noch, dass Spohr der EU angeboten hat, auf alle Niki Slots in Düsseldorf zu verzichten (Quelle). Bin mal gespannt, ob und wer da in die Lücke springt, wenn es denn so kommt...

      Gruß
      Lothar
      geflogene Muster: A319, A320, A321, A332, A333, A359, A388, B733, B738, B744, B763, B77W, B789, CRJ2, CRJ9, DH8D, MD11, MD83
    • Neu

      flugzeug schrieb:

      Moin.

      Naja Air Berlin ist ja unter anderem daran gescheitert, dass vermeindliche Rennstrecken wie HAM MUC TXL zu oft und parallel zu LH EW bedient wurden.

      Und wenn man betrachtet, was mit den RYR Verbindungen ex CGN zum Winter passiert ist...

      Gruss

      F
      Hallo zusammen,

      hier eine kleine Erklärung:

      "Auffallend ist, dass die Route von Berlin nach Düsseldorf bisher nur im Tagesrand angeboten wird. Mehr hatte man auf der letzten Flugplankonferenz nicht erhalten.
      Vier bis fünf weitere Slots glaubt Easyjet über den "Deal" auf Grundlage der sogenannten "ad hoc"-Slots zu erhalten."

      Quelle: airliners.de/noch-luft-analyse/43075

      Na da kommt ja vielleicht dann noch was... genau wie die Ryanair Verbindung Köln-Berlin, die zum Sommerflugplan wieder aufgenommen wird.

      Gruß Frank
    • Neu

      merzbrück schrieb:

      Azur Air Ziele in der Karibik.


      Punta Cana wird im Winterflugplan auf dreimal zweimal wöchentlich aufgestockt.

      -2----- Dep. 09:00 - Arr. 06:00+1 ARZ 8223/8224 767-300
      --3---- Dep. 09:00 - Arr. 06:00+1 ARZ 8323/8324 767-300
      ----5-- Dep. 08:05 - Arr. 06:00+1 ARZ 8523/8524 767-300


      Quelle: dus.com


      Azur fliegt nur 2x die Woche nach Punta Cana.

      Nach SSH geht es nun via HRG. Derzeit bedient man mit drei B763 Ziele mit 11/7. Verspätungen gibt es dennoch genügend.

      Gruß
      Koala
      Character is a victory, not a gift.