Werbung:

Angepinnt Diskussionen zum Winterflugplan 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der Dezember Bildwettbewerb hat begonnen. Hier könnt ihr teilnehmen.

    • Mahlzeit.

      "vielleicht zuviel Spekulatius, aber könnte es Teil des AB/LH Deals sein, dass sich LH mit der Langstrecke endgültig von den AB Drehkreuzen zurückzieht?"

      Kann mir bitte jemand den Zusammenhang zwischen einer Aufstockung von AB und der Einstellung seitens LH erklären ? Es sind zwei völlig unterschiedliche Produkte und Firmen, die weder vergleichbar, noch zusammenhängend sind.

      Gruss

      Felix
    • flugzeug schrieb:

      Mahlzeit.

      "vielleicht zuviel Spekulatius, aber könnte es Teil des AB/LH Deals sein, dass sich LH mit der Langstrecke endgültig von den AB Drehkreuzen zurückzieht?"

      Kann mir bitte jemand den Zusammenhang zwischen einer Aufstockung von AB und der Einstellung seitens LH erklären ? Es sind zwei völlig unterschiedliche Produkte und Firmen, die weder vergleichbar, noch zusammenhängend sind.

      Gruss

      Felix

      Die Zeiten, in denen Manager als treue Kunden der Lufthansa die Flieger gefüllt haben, sind denke ich vorbei. Heute wird da viel öfter auch aufs Geld geschaut und da kann die Lufthansa immer öfter nicht mithalten. Das Miles and More Programm ist auch immer unattraktiver geworden. Von daher kann ich Deine Aussage nicht ganz nachvollziehen. Zumal Air Berlin kein schlechtes Produkt besitzt. Jedenfalls muss man in der Business Class während der Nacht nicht erst über seinen Sitznachbarn klettern, falls man mal raus muss.

      Ich fliege selber überwiegend Lufthansa, jedoch ist Air Berlin nicht selten wesentlich günstiger. Insbesondere auf den Routen nach Nordamerika.
    • planes_at_dus schrieb:

      muss es ja einen Grund für LH zu geben die Strecke aufzugeben,und ich glaube nicht UA diese Strecke dann effizienter betreiben kann
      LH fliegt EWR-DUS aktuell in W-Pattern mit einem MUC-EWR-Kurs, was zusätzliche Kosten verursacht, zudem hätte UA mit der 763 oder sogar notfalls 752 passenderes Fluggerät zur Verfügung, wenn der LH 333/346 zu groß ist.

      Gruß
    • Alex S. schrieb:

      planes_at_dus schrieb:

      muss es ja einen Grund für LH zu geben die Strecke aufzugeben,und ich glaube nicht UA diese Strecke dann effizienter betreiben kann
      LH fliegt EWR-DUS aktuell in W-Pattern mit einem MUC-EWR-Kurs, was zusätzliche Kosten verursacht, zudem hätte UA mit der 763 oder sogar notfalls 752 passenderes Fluggerät zur Verfügung, wenn der LH 333/346 zu groß ist.
      Gruß
      Glaub aber nicht das die UA 767/757 effizienter fliegen.Also auf jedenfall nicht merh als der LH 330


      Gruß

      Noah
    • planes_at_dus schrieb:

      Glaub aber nicht das die UA 767/757 effizienter fliegen.Also auf jedenfall nicht merh als der LH 330
      Keine Ahnung was du konkret mit "mehr" meinst, aber die Tripkosten sind bei ner 752 oder 763 natürlich geringer als bei einer 333. Da LH eine für 333 ziemlich großzügige Bestuhlung hat, wahrscheinlich sogar pro Passagier.
    • Werbung:
    • Huesch schrieb:

      Die Zeiten, in denen Manager als treue Kunden der Lufthansa die Flieger gefüllt haben, sind denke ich vorbei. Heute wird da viel öfter auch aufs Geld geschaut und da kann die Lufthansa immer öfter nicht mithalten. Das Miles and More Programm ist auch immer unattraktiver geworden. Von daher kann ich Deine Aussage nicht ganz nachvollziehen. Zumal Air Berlin kein schlechtes Produkt besitzt. Jedenfalls muss man in der Business Class während der Nacht nicht erst über seinen Sitznachbarn klettern, falls man mal raus muss.

      Moin Simon.

      Sorry, aber demnach bist du entweder AB Fan, oder aber fliegst nicht oft genug LH Langstrecke, schon gar nicht in der Business. Die Produkte sind überhaupt nicht vergleichbar, was Komfort, Qualität und Service betrifft. Das gilt in meinen Augen auch für die Economy.

      Und was hast du am Miles and More auszusetzen ? Würde mich interessieren. Gehört hier aber nicht hin, daher dann bitte per PN.

      Gruss

      Felix
    • Moin,

      mich würde aber auch interessieren, was du an M&M schlecht findest. Wenn ich Topbonus und M&M vergleiche (bei beiden komme ich bei meinem Reiseverhalten auf den Silberstatus, aktuell bin ich FTL), ist M&M meilenweit vor TB. Bei letzterem kriegt man keinen Loungezugang, keine Fast Lane bei der Security, keine eigene Hotline und die Prämienmeilen verfallen, das sind schon ordentliche Nachteile.
    • Moin Simon.

      Sorry, aber was war da patzig ? Da werden Äpfel mit Birnen verglichen und als LH Fan sprichst du dich für AB aus ?

      Und als Basis dient die Spekulation, dass LH sich auf Grund eines Deals mit AB von der Langstrecke zurück ziehen könnte.

      Sorry, aber in meinen Augen total abwegig.

      Und Lufthansa hat in die USA mindestens genauso viele billige Angebote, mehr Verbindungen, besseren Service, mehr Komfort, etc.

      Und was hat das mit dem Banner in meiner Signatur zu tun ?

      Gruss

      Felix

      Ps. die Frage nach der Unattraktivität von Miles and More ist noch auf...
    • Ich habe nie geschrieben, dass es schlecht sei. Es war jedoch einmal attraktiver.

      Jeder muss seine Prioritäten setzen. Mir persönlich ist der exklusive Check In, die Fast Lane bei der Security und die Lounge recht egal. Wichtiger sind mir Flugprämien und Upgrades und da zählen halt Meilen. Ingesamt muss man sagen, werden aber alle Airlines bzw. Programme mit der Zeit immer knauseriger.

      @ Felix: Ich bin S 04 Fan und kein Lufthansa oder Air Berlin Fan. So, nu isses raus! :D


      LG SImon
    • Werbung: