Innsbruck (LOWI/INN) 2016-2017

    Der aktuelle Bildwettbewerb befindet sich in der Abstimmung. Hier könnt ihr eure Stimme abgeben.

    • Innsbruck (LOWI/INN) 2016-2017

      Hallo zusammen,
      mitte September bin ich für mein Studium nach Innsbruck gezogen und natürlich wird auch der dortige Airport seitdem regelmäßig von mir besucht. Aus diesem Grunde eröffne ich hier mal ein Sammeltopic, in das ich nun regelmäßig neue Bilder einbringen werde. Zu Beginn kommt jetzt erst einmal das, was sich bislang so alles angesammelt hat. Ich will an der Stelle auch schon mal darauf hinweisen, dass sich Regs durchaus wiederholen können, was meiner Meinung nach aber nichts ausmacht, da es gerade hier in INN ja doch mehr auf die Szenerie und das Drumherum als auf den Flieger selber ankommt ;)


      24.09.2016

      Dieser Samstag war für einige Charterflüge der letzte Flugtag in der zurückliegenden Sommersaison, dementsprechend fuhr ich erstmals mit dem Fahrrad zum Airport und probierte dort die Position im Anflug auf die 26 aus.

      Beginnen wir mal mit dem Hauptgast in INN: AUA Q400


      Mit Live View kann man problemlos über den Zaun auf's Vorfeld fotografieren


      An der nördlichen Seite des Flughafens gibt es parallel zur Runway auch noch eine Grasbahn für den Segelflugbetrieb, hier ein Kunstflieger in Action


      Niki kam aus Thessaloniki zurück


      AUA aus Cagliari


      Die OE-LNE ging wieder raus nach Preveza


      Cityjet auf einem Charterflug aus Dublin


      Czech Airlines macht von Linz kommend hier eine Zwischenlandung...


      Die OE-LFQ rollt zum Start


      Ein Rettungsheli auf dem Weg in sein Zielgebiet


      Schicker Bizzjet


      Die Cityjet ging wieder raus, diesmal nach Bristol


      ...und die CSA startete nun zu ihrem Endziel Brac


      Ein weiterer Bizzjet


      EasyJet aus LGW


      Die OE-LNE kam auch noch auf der 26 rein


      Die nächsten zwei Maschinen entschieden sich jedoch für die 08, hier zu sehen die Flybe aus MAN, die die Niki aus PMI am Patscherkofel vorbei auf eine enge Schleife schickte


      Die zweite Cityjet des Tages aus AMS landete jedoch wieder auf der 26


      Und die nachfolgenden Starts lass ich dann einfach mal unkommentiert stehen:











      Das war das Resultat von 7,5h Spotten - viel los ist hier in der Sommersaison nun mal nicht, an einem Tag bekommt man da kaum mehr vor die Nase als an diesem. Und ich hatte noch relativ viel Glück mit dem Bahnbetrieb, der hier keine wirklichen Regelmäßigkeiten kennt. Aber der Winter naht ja, und der Winterflugplan ließt sich in der Tat auch richtig gut :D
      Rückmeldungen sind natürlich weiterhin erwünscht, alleine auch schon deshalb, damit sich hier nicht zu viele Bilder auf einer Seite ansammeln ;)

      Schöne Grüße
      Marcel
    • Nabend,
      danke für euer Lob! Ja das habe ich auch schon gesehen, sollen ja wohl sieben Maschinen sein, die ihr dann Freitagsabends ferry nach INN schickt, um Samstags die Charterflüge von hier aus durchzuführen. Finde ich ehrlich gesagt durchaus bemerkenswert, zumal man einige Destinationen wie DME, KBP, OSL, ARN, HEL, CPH, MAN oder BHX ja eigentlich auch im W-Pattern von VIE aus anfliegen könnte.

      Schöne Grüße
      Marcel
    • Moin,

      Naja die meisten Ziele fliegen wir von Wien aus nicht an. Zudem gibt es pro Flugzeug zwei Rotationen am Samstag aus INN weg, dass würde von Wien aus im W-Pattern nicht funktionieren. So gehen normalerweise in der früh die Charter nach KBP und GB (BHX, BRS, MAN, EDI, STN, LGW) und am Nachmittag Richtung Skandinavien (OSL, CPH, GOT, ARN) sowie DME. Das nächste Problem bei dem W-Pattern wäre, dass man in INN die Crews aufgrund der Duty Time tauschen müsste und da würden pro Charter dann zwei INN-Crews verbraucht, statt nur einen wenn man direkt in INN startet. Da nur wenige eine INN-Qualifikation haben, wäre das also planungstechnisch schwierig :)
      Nach jetzigem Stand bin ich auch am ersten Charterwochenende da!

      LG Jan
    • Hallo,

      Ah okay, danke für die Info aus erster Hand! Ja, nach aktuellem Stand sieht es wohl so aus:
      Morgens: KBP, LBA, LGW, STN, BRS, EDI, BHX, MAN
      Nachmittags: HEL, DME, BRS, BLL, OSL, ARN, CPH, GOT

      Noch ein Punkt dürfte sein, dass man durch die Departures morgens und die Arrivals abends nicht noch weitere der sehr begrenzten Slots zu gefragten Zeiten belegt.

      Gut möglich, dass ich da auch vor Ort sein werde, zumal es für mich dann Montags mit AB nach DUS geht, um Weihnachten mit der Familie zu feiern :)


      25.09.2016


      Einen Tag später probierte ich dann die Positionen am anderen Ende der Runway aus, wobei ich für die Inboundwelle (so darf man vier Maschinen in 25min hier durchaus bezeichnen :D ) eins der insgesamt 20 Löcher im Zaun am westlichen Ende des Taxiways nutzte. Für die Departures ging es dann ganz ans Bahnende, wo ich auch noch ein bisschen "Kleinzeug" erwischt habe.

      Los geht's mit der selben Niki wie gestern aus Lamezia Terme


      Gefolgt von einer kleinen Silbernen


      Die AUA aus Rhodos beim Eindrehen auf den Taxiway


      Bevor sie einem dann direkt vor der eigenen Nase vorbeirollt


      SunExpress aus Antalya gibt es selbst hier


      Und auch eine Q400 darf natürlich nicht fehlen


      Deshalb gibt's auch direkt die nächste beim Start nach FRA ;)


      Der AUA-A320 ging über die 26 wieder raus


      Die SunExpress entschied sich hingegen für einen Start auf der 08


      Danach wartete ich eigentlich noch auf den Start der Niki, doch nachdem sich nach 1h Verspätung immer noch nichts tat, machte ich mich wieder auf den Heimweg (letztlich waren es dann sogar 3h Verspätung bis sie wirklich rausging). Immerhin bekam ich in der Wartezeit noch ein bisschen Kleingerät vor die Linse:













      Auf dem Rückweg dann noch schnell vorm Hangar vorbeigeschaut, wo die Welcome Air gerade stand


      Schöne Grüße
      Marcel
    • 30.09.2016

      An diesem Freitag wollte ich mir noch eine Transavia holen, nachdem sie den Sonntag zuvor überpünktlich wieder abflog.

      Dieses Mal kam ich gerade so pünktlich zur Landung auf der Terrasse an


      Der Tyrolean Jet Service A318er war auch mal vor Ort


      Fünf auf einen Streich..


      Noch ein bisschen Kleingerät


      Ebenso


      Die 9H-RBA zwischen Seegrube und Hafelekar


      Die OE-LGG "Budapest"


      D-ECFK


      Die AUA geht nach VIE raus


      Noch eine ZellAir


      Und zuletzt nochmal die Transavia auf dem Weg zum Start nach EIN


      Schöne Grüße
      Marcel
    • 01.10.2016

      Masse statt Klasse - so könnte das Motto dieses föhnigen Tages lauten, an dem es zwar einige Movements gab, jedoch (meiner Ansicht nach) keine besonders spannenden.

      Eine VistaJet stand abflugbereit auf dem Vorfeld


      Die erste Q400 aus FRA


      In Parkposition


      Es folgte die U2 aus LGW


      Nun waren auch alle Fluggäste an Bord der VistaJet ankommen...


      ...nachdem sie zuvor mit diesem Heli zur Maschine gebracht wurden


      Eine Pilatus PC-12


      Interessante Leitwerk-Lackierung :)


      Die zweite Q400, welche zuvor aus VIE gekommen war


      Da auf der Nachmittagsrotation meist die Maschinen getauscht werden, ging diese nun nach FRA raus


      D-ERRP


      Und auch die U2...


      ...und die zweite AUA machten sich auf nach LGW bzw. VIE


      N83670


      OK-UHE


      Etwas unfotogen im Gegenlicht waren noch zwei Bizzer abgestellt


      Und dahinter ein Dreirohr mit interessantem Wolkenmuster


      Dann gab's auch noch Niki aus Preveza


      Und eine weitere schnittige Dassault Falcon kam ebenfalls rein


      Dazwischen wieder Kleingerät


      Ebenso


      Die zweite Niki aus PMI


      Und wieder... ihr wisst schon ;)


      Eine Cessna 510


      Und zum Abschluss ein Mitzieher der OE-LEN nach PMI


      Schöne Grüße
      Marcel