DUS 09.07.2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der aktuelle Bildwettbewerb erwartet euren Bildbeitrag. Hier könnt ihr euch informieren und teilnehmen

    • DUS 09.07.2016

      Hallo zusammen!
      Gestern dachte ich noch es käme gar nichts zum Ferienanfang! Heute Morgen waren dann doch was für mich dabei! :D
      Dazu noch ein Bild von gestern Abend aus unserem Garten ( Leider war das Licht schon etwas weg und deshalb nur als Doko!)











      Leider spielt die Sonne nicht immer mit!
      Gruß Peter
    • Ich noch mal!
      Für die Atlas Global Ukraine in voller Bemalung bin ich noch mal aufs Parkhaus! Dabei fiel mir der Aeroflot A 320 auf bei dem man wohl weisse Türdichtungen verwendet hat! ?(





      Und für die Oneworld von S7 noch schnell mit dem Fahrrad hinter Sunnis Pizzabude! :D


      Endlich habe ich sie!
      Gruß Peter
    • Hallo zusammen,

      hier noch meine Bilder als Nachtrag zum Samstagmorgen. Viel Sonne gab es am frühen Morgen leider nicht und wegen Bauarbeiten der DB auf meiner Strecke habe ich die morgendlichen Heavies mehr oder weniger verpasst. :thumbdown:

      Jetzt aber zu den Bildern!

      D-AEWG in der wenigen Sonne


      D-AIPW rotierte früh


      D-AIDX


      N1602


      TC-LNC


      D-AINB


      TC-YAN


      EI-DER


      Face to Face


      Warum ist die USA Flagge neben der Reg eigentlich gespiegelt? :huh:


      Viele Grüße

      Stan
    • :hi:

      Clipper Westwind schrieb:

      Das seitenverkehrte Sternenbanner auf der rechten Seite ist ein Relikt aus alten Tagen der USA. Genauso wie auf US-Uniformen und NASA-Anzügen soll es das sich im Fahrtwind wehende Banner darstellen. Stell Dir einfach dabei einen Fahnenträger zu Pferde vor...
      Das ist nicht nur bei den USA so, sondern bei den Flaggen aller Länder (bei den symmetrischen fällt das allerdings nicht auf). Der Grund ist prinzipiell treffend beschrieben - denkt dabei auch mal an Flaggen bei Schiffen...
    • Vielen Dank für eure Beiträge

      Hallo zusammen!

      @safi Vielen Dank für deine lobende Anmerkung! Marc hat bereits richtig geschrieben, dass die Bilder von der "Brücke" vor dem Maritim Hotel entstanden sind. Man hat zwar nur vergleichsweise wenig Geschehen vor der Linse, dafür aber mal aus einer anderen Perspektive. :thumbup:

      @Clipper Westwind Danke für deine Erläuterung, so ergibt diese Ausrichtung der Flagge tatsächlich Sinn. Und danke auch an @Donaldson für die Ergänzung. Darauf habe ich noch nie geachtet, das hat sich jetzt aber geändert.

      Viele Grüße und einen schönen Feierabend

      Stan
    • Ich meine mich zu erinnern, dass sich das wohl als "bedauerliches Einzelschicksal" rausstellte und es eine Art "Gegendarstellung gab":


      SierraBravo schrieb:

      wir sind der Sache intern noch mal auf den Grund gegangen und möchten allen Gerüchten und Vermutungen zum Trotz, die von Wolfgang geschilderte Situation auch von offizieller Seite kurz klarstellen. Es gibt de facto kein Verbot von der Maritim-Brücke aus zu fotografieren. Der Security-Mitarbeiter hat sich da offenbar nicht ganz korrekt verhalten.
      Hier der Thread dazu
      LG
      Carsten

      Equipment:
      Canon EOS 400D m. Batt.griff
      Canon EOS 600D m. Batt.griff

      Canon EF 18-55 f/3.5-5.6
      Canon EFS 18-135 f/3,5-5,6 IS
      Canon EFS 55-200 f/4-5.6 IS
      Canon EF 70-200 f/4 L

      Sigma 70-300 f/4-5.6 DG
      Pentax 50mm f/2 mit Adapter auf EOS