Werbung:

Gone, but not forgotten - Airlines/Bemalungen, die es nicht mehr gibt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der Dezember Bildwettbewerb hat begonnen. Hier könnt ihr teilnehmen.

    • Gone, but not forgotten - Airlines/Bemalungen, die es nicht mehr gibt

      Aus aktuellem Anlass kam mir die Idee zu einer Übersicht über Fluggesellschaften, die wir wegen Einstellung des Flugbetriebs nicht mehr zu sehen bekommen. Den Anfang macht die neulich insolvent gegangene Intersky mit DHC-8 und ATR:



    • Moin,

      kannst du mir erklären, was es mit dem DUS-Spotter-Sticker auf der ATR auf sich hat?

      Hier mein Beitrag, zwar nicht aus DUS, aber dort waren sie auch unterwegs. Im Dezember 2014 zufällig aus dem Flugzeug gespottet, zwei Stunden bevor sie zum letzten Mal als Hamburg Airways in die Luft ging:


      Gruß,
      Alex
    • Hi,

      Alex S. schrieb:

      kannst du mir erklären, was es mit dem DUS-Spotter-Sticker auf der ATR auf sich hat?

      Bangkok Airways schrieb:

      Wenn ich mich recht erinnere gab es bei InterSky einen Fotowettbewerb (zur Streckeneröffnung?), dabei ging es um Spotterbilder von InterSky Fliegern in DUS. (Soweit mein Gedächtnis mich nicht täuscht)
      Vollkommen richtig. Intersky hat zur Eröffnung der Strecke FDH-DUS den Sticker auf die Kiste gepackt und man konnte Bilder, die im Internet veröffentlicht waren, einschicken. Der Sieger hat eine Tour nach Friedrichshafen für 2 Personen gewonnen. Den Wettbewerb hat übrigens unser Forenmitglied "Comet" gewonnen und er hat mich netterweise als zweite Person mitgenommen. Ein paar Bilder von der Tour gibt es hier: frings-du.de/flugzeugbilder/fdh110518/

      Gruß
      Karl-Heinz
      Meine Bilder bei flugzeugbilder.de
      Meine Bilder bei JetPhotos.net
      Meine Homepage www.frings-du.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von L1011-500 ()

    • Hallo,

      Erstmal finde ich es gut, dass Wolfgang diese Idee hatte und auch gleich einen Thread dafür eröffnet hat!
      Ich hätte da aber natürlich auch noch was... :D
      Als erstes wäre Transaero an der Reihe:


      Nicht zu schweigen von Estonian Air:


      Schon etwas länger Pleite sind Belle Air Europe...


      ...und Sky Airlines aus der Türkei:


      So, das war es fürs erste...
      Severin


      PS: Bild 1 und 2 sind in LED entstanden und Bild 3 und 4 bei Euch im Ppott (DUS)!
      Meine Bilder und Guides gibt's hier... :)
    • Werbung:
    • Hallo zusammen,
      da habe ich doch auch noch was.


      Air One (DUS)


      Die ist sogar doppelt vergangen. Aviatrans K mit Donbassaero Grundfarben (CGN)


      Cyprus Airways (FRA)


      Fly Georgia (DUS)


      East Air (DUS)


      Aeorsvit (STR)


      German Sky Airlines (HAM)


      Evergreen International (HHN)


      Cirrus Airlines (CGN)

      Grüße
      Stefan
    • 1928 gegründet, war die große Zeit der amerikanischen Gesellschaft Braniff International Ende der 70er-/Anfang der 80er-Jahre, als man sich mit B747 unter der sinnvollen Bezeichnung "Big Orange" sogar über den Nordatlantik bis nach Europa traute. Leider war 1982 dann Schluss mit lustig und die auffälligen Jumbos auf einen Schlag verschwunden - hier drei exemplarische Bilder aus 1980, zuerst Braniffs "Ur-Jumbo" in erster Bemalung in AMS:





      ... gefolgt von einem Bruder im letzten Erscheinungsbild ebendort:





      ... und zum Schluss eine SP-Version in LGW:

    • Moin moin,

      ich kann da auch noch ein paar Airlines besteuern.

      FLY ME stellte ihren Flugbetrieb 2007 ein. Hier mit einer B737 in DUS



      Dann wäre da noch Macedonian Airlines of Greece. Sie ging in 2003 in ewigen Jagdgründe ein. Hier mit einer B737-300 SX-BMB. Sie war von Olympic geleaset.



      Nicht zu vergessen > BUZZ. Sie war Teil von KLM UK und ging dann in Ryanair-BUZZ auf und verschwand 2004.



      Dann wäre da noch die Air Slovakia. Hier mit einer B737-300. Sie stellt 2010 den Flugbetrieb ein.



      Dann wäre da noch eine MAT Macedonian Airlines. Sie wurde dann in Macedonian Airways umbenannt. Das war 2010. Die letzte B737 ist eingemottet. Die B737-300 Z3-ARF ist die gute alte Bekannte YU-ANL der JAT. Sie dient heute leider als Ersatzteilspender.



      Dann wäre da noch die Inter Express Airlines. Hier mit der TC-IEA B737-800. Sie verschwand 2008. Die IEA kommt noch als Sun Express TC-SED hin und wieder nach DUS.



      Und zu guter Letzt noch eine spanische Rarität. HOLA Airlines. Sie wurde 2010 vom Himmel verbannt.



      So jetzt reicht es erst einmal. Nachschub kommt.

      Gruß Oli
    • Werbung: