Sportfotografie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der aktuelle Bildwettbewerb befindet sich in der Abstimmung. Hier könnt ihr euren Favoriten wählen

    • Sportfotografie

      Hallo zusammen,

      außer Flugzeug- und Reisefotografie gehören mittelerweile auch Sportveranstaltungen zu meinen bevorzugten Motiven. Leider muss ich sagen, dass ich für Sportfotografie fototechnisch nicht optimal ausgerüstet bin. So fallen Indoorveranstaltungen sowieso schon mal weg. Und für draußen wäre natürlich eine lichtstarke lange Brennweite nützlich - das scheitert aber vorserst noch an den Kosten. Da ich mir von Euch aber auch Tipps erhoffe, was man mit einer gängigen Spotterausrüstung im Sport reißen kann, möchte ich hier mal ein paar Bilder zeigen. Eins vorweg: Schärfe ist für mich hier nicht das wichtigste Kriterium, da man mit Unschärfe ja gerade schnelle Bewegungen gestalten kann. Manchmal möchte man eingefrorenen Szenen ja gerade nicht haben. Ich habe hier Bilder von Mannschaftssportarten ausgewählt, was - wie ich finde - noch mal extra schwierig ist, vor allem wenn man versucht, den sportlich interessanten Momemnt, also die "action" einzufangen.

      Aber jetzt lasse ich mal die Bilder für sich sprechen und würde mich über Kritik und Tipps von Euch sehr freuen.

      Los geht es mit den Highland games 2011 in Wuppertal:









      Ein Jahr später gab es ein internationales Fußballturnier für Menschen mit geistiger Behinderung im Wuppertaler Stadion am Zoo:


      Der Spieler rechts am Ball ist übrigens der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft der Menschen mit geistiger Behinderung.




      In den roten Trikots eine Gastmannschaft aus Polen. Das Turnier gewann übrigens ein Team aus Belgien.

      Die nächste Serie ist beim Bergischen Juggerturnier im August entstanden.









      Und zum Schluss American Football: Wuppertal Greyhoungs gegen die Kerpen Bears am Samstag, 12. September 2015:











      So das war's. Ich hoffe, die Bilder haben euch auch ein wenig Spaß gemacht und wünsche noch einen schönen Sonntag.

      Viele Grüße,
      Rainer
    • Hallo zusammen,

      nach längerer Zeit habe ich wieder bei einer Sportveranstaltung Fotos gemacht. Am vergangenen Wochenende fand in Wuppertal das 25. Uni-Radrennen statt. Veranstalter ist der RC Musketiere. Die Bergische Universität thront auf dem Grifflenberg hoch über dem Stadtteil Elberfeld, so dass der Rundkurs über den Hauptcampus sowohl starke Gefälleabschnitte, als auch Steigungen aufweist. Beim Hauptrennen über 101 Kilometer wird die Rund 44 Mal gefahren. Ich habe zum ersten Mal Rennsport fotografiert und wie zu erwarten, hatte ich jede Menge Ausschuss dabei. Hier eine Auswahl der Bilder, die ich ganz gelungen fand. Da einige von Euch ja auch bei Autorennen fotografieren, würde ich mich über Tipps, wie man es besser machen kann, freuen.

      Mittags gingen erst mal die Frauen an den Start. Das Feld der Teilnehmerinnen war recht überschaubar.









      Beim Hauptrennen der Herren war das Feld dann deutlich größer, rund 70 Fahrer gingen an den Start.



















      Das war's. Ich hoffe, die Bilder gefallen euch.

      Viele Grüße,
      Rainer
    • Hallo Rainer,

      interessante Fotos, interessante Sportarten. Ich habe mich auch mit Sportfotografie beschäftigt.
      Ich muss mal bei Zeiten Bilder raussuchen, u.a. vom internationalen A-Junioren Pfingstturnier in Ennepetal.

      An Football wollte ich mich auch versuchen, leider bin ich samstags immer in der Uni oder mache in den "Semesterferien" was mit der Familie, so dass mir aktuell dazu die Zeit fehlt.

      Zu Deinen Bildern nochmal. Hast Du mal versucht den AF auf C zu stellen und Deine Belichtungszeit kürzer einzustellen? Ich glaube damit könntest Du bei dem Licht, wie auf den Bildern noch bessere Ergebnisse erzielen.

      Viele Grüße

      Tobias
    • fully_established schrieb:

      Hast Du mal versucht den AF auf C zu stellen
      Hallo Tobias,
      vielen Dank für den Tipp. Das werde ich bei nächster Gelegenheit mal testen. Bei solchen Geschwindigkeitssportarten wie einem Radrennen ist ja immer die Frage, ob man Bewegung durch Verwischungen darstellt oder ob man Bewegungen einfriert. Ich fand es ganz reizvoll, in einigen Szenen einzelne Fahrer scharf zu haben, während andere schon unscharf sind. Der Effekt hätte ruhig auf manchen Bilder noch deutlicher sein können.
      Ich würde mich freuen, wenn Du hier auch Sport-Fotos zeigst.
      Viele Grüße,
      Rainer
    • Hallo,

      zum Thema Sportfotografie hätte ich auch noch was:

      Vom 01. bis zum 03. Juli 2016 fand in Duisburg erstmals ein Beachvolleyball-Turnier statt. Die "smart Beach Tour 2016" machte erstmalig in Duisburg Station. 44 Frauen- und Männerteams spielten um den Titel und ein Preisgeld von 10.000 EUR. Dazu wurde auf dem König-Heinrich-Platz vor dem Forum und dem Stadttheater 1.400 t Sand angeliefert und 4 Courts aufgebaut. Vor dem Theater entstand der Center Court mit Tribünen für 1.000 Zuschauern:



      Ein paar Bilder von den Nebenplätzen:












      Dann waren die Frauenteams an der Reihe:








      Zum Abschluss noch mal zwei Bilder vom Centercourt:




      Gruß
      Karl-Heinz
      Meine Bilder bei flugzeugbilder.de
      Meine Bilder bei JetPhotos.net
      Meine Homepage www.frings-du.de
    • Hi,

      starke Bilder....das mir die Bilder der Damenteams besser gefallen hat nix mit der Qualität der Fotos zu tun ;)
      Wer noch interessante Motive sucht, am kommenden Wochenende findet im LaPa Duisburg wieder das 24h Radrennen statt. Stimmung, Location und die Sportler sind jedes Jahr klasse....schaut doch mal vorbei.

      24h-duisburg.de/de/

      Meine Bilder aus dem letzten Jahr: flickr.com/photos/trickymartin/albums/72157656288590038


      Gruß
      Martin
    • Interessant, was es doch alles für Sportarten gibt.

      Ich bin gelegentlich auch mal am Sportplatz mit der Kamera, hier mal beim Damen Football. Ansonsten liegt meine Vorliebe da eher beim Motorsport oder auch Radsport.

      Vielleicht widme ich mich dem bald mal wieder etwas mehr, auch wenn es bald schon in den Herbst geht und die Zahl der Veranstaltungen wieder weniger wird.












    • Hallo zusammen,

      an diesem Wochenende war ich mal wieder in Sachen Sport unterwegs. Am Samstag gab es bei uns in Wuppertal ein Springreitturnier. Hier ein paar Eindrücke:

















      Auf dem Heimweg kam ich dann noch an unserem Baseball-Platz vorbei, wo gerade die Bayer Stingrays gegen die Solingen Alligators spielten. Also habe ich kurz Halt gemacht und dort auch noch ein paar Bilder geschossen.











      Ich hoffe, die Fotos gefallen euch.
      Schönen Sonntag noch,
      Rainer
    • Hallo zusammen,

      heute habe ich mich zum ersten Mal an Hallensport versucht und zwar ging es ins Schwimmbad. Der Wuppertaler Kanuclub richtet an diesem Wochenende ein Kanupolo-Turnier aus. Eine durchaus sehenswerte Sportart, die aber eigentlich draußen ausgeübt wir.

      Ein lichtstarkes Tele täte hier Not, aber mit meinem Canon EF f4 70-200 ging es bei ISO800 auch noch ganz gut. Nach zwei Stunden hatte ich gut 1000 Bilder auf dem Chip, darunter natürlich jede Menge Ausschuss. Aber ein paar ganz ordentliche Schüsse sind mir, glaube ich, gelungen.





















      Ich hoffe, die kleine Auswahl gefällt Euch,

      Viele Grüße,
      Rainer