Netiquette

Netiquette

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Der aktuelle Bildwettbewerb erwartet euren Bildbeitrag. Hier könnt ihr euch informieren und teilnehmen

Netiquette

Dies ist die Flugzeugspotter-Netiquette, welche jedem User hier dringend ans Herz gelegt ist.

Vergiß niemals, daß auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

Die meisten Leute denken in dem Augenblick, wo sie ihre Artikel und Mails verfassen, leider nicht daran, dass die Nachrichten nicht ausschließlich von Computern gelesen werden, sondern auch von anderen Lebewesen, in erster Linie von Menschen. \n\nDenke stets daran und lass dich nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen. Bedenke: Je ausfallender und unhöflicher du dich gebärdest, desto weniger Leute sind bereit, dir zu helfen, wenn du einmal etwas brauchst. Eine einfache Faustregel: Schreibe nie etwas, was du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest.

Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst posten!

Das Forum besteht überwiegend aus Leuten, die etwas Neues durch das Lesen von interessanten Fragen, Antworten und Diskussionen lernen wollen; sie wollen aber nicht immer wieder und wieder dieselben Fragen lesen, die für sie schon längst geklärt sind. Bevor du eine Frage an das Forum sendest, bitte immer zuerst nachschauen ob diese Frage nicht schon von jemand anderem in das Forum gestellt wurde und ob ihre Antwort nicht schon zu finden ist. Generell gilt: Wenn du etwas mitteilen möchtest, das auch viele andere Leute interessieren könnte, benutze das Forum. Anderenfalls ist eine private Nachricht (E-Mail) sicherlich ausreichend und die bessere Wahl. Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch. Vergewissere dich mehrmals, dass der Autor des Artikels, auf den du antworten möchtest, auch das gemeint hat, was du denkst. Insbesondere solltest du darauf achten, ob nicht vielleicht Sarkasmus oder eine ähnliche Abart des Humors benutzt wurde, ohne es mit dem Smiley-Symbol ":-)" zu kennzeichnen.

Deine Artikel sprechen für dich. Sei stolz auf sie!

Die meisten Leute im Netz kennen und beurteilen dich nur über das, was du in Artikeln oder Mails schreibst. Versuche daher, deine Artikel leicht verständlich und möglichst ohne Rechtschreibfehler zu verfassen. Ein Duden bzw. ein Wörterbuch neben dem Rechner mag manchem als Übertreibung erscheinen; in Anbetracht der Tatsache, dass viele Leser den Autor eines vor Fehlern beinahe unleserlichen Artikels für einen (um es ganz deutlich zu sagen) Vollidioten halten, ist diese Investition vielleicht nicht ganz verfehlt. Bedenke, dass dein Anliegen nicht rüber kommt, wenn es nicht einmal den elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügt. Bedenke bitte auch: Vielleicht lesen deine zukünftigen Kollegen oder dein zukünftiger Chef mit. Vorurteile bilden sich leicht.

Nimm dir Zeit, wenn du einen Artikel schreibst!

Einige Leute denken, es würde ausreichen, einen Artikel in zwei Minuten in den Rechner zu hacken. Besonders im Hinblick auf die vorangegangenen Punkte ist das aber kaum möglich. Du solltest dir Zeit nehmen, um einen Artikel zu verfassen, der auch deinen Ansprüchen genügt.

Vernachlässige nicht die Aufmachung deines Artikels!

Begrüßung - Text - Abschiedsformel -> Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Darüber hinaus sollten Punkte und Kommas selbstverständlich sein; durch Groß- und Kleinschreibung wird der Text leserlicher. Absätze lockern den Text auf, wenn sie alle paar Zeilen eingeschoben werden.

Achte auf den Titel!

Wenn du einen Artikel verfasst, achte bitte besonders auf den Inhalt des "Titel:"-Feldes. Hier sollte in kurzen Worten (möglichst unter 40 Zeichen) der Inhalt des Artikels beschrieben werden, so dass ein Leser entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht.

Vorsicht mit Humor und Sarkasmus!

Achte darauf, dass du sarkastisch gemeinte Bemerkungen so kennzeichnest, dass keine Missverständnisse provoziert werden. Bedenke: In einem schriftlichen Medium kommt nur sehr wenig von deiner Mimik und Gestik rüber, die du bei persönlichen Gesprächen benützen würdest. Nutz dazu auch die Smileys... die sind ja nicht nur da, weil sie niedlich sind.

Kürze den Text, auf den du dich beziehst, auf das notwendige Minimum!

Mach es dir zur Angewohnheit, nur gerade so viel Originaltext stehen zu lassen, dass dem Leser der Zusammenhang nicht verlorengeht. Das ist a) wesentlich leichter zu lesen und zu verstehen und b) keine Verschwendung von Ressourcen. Lass den Originaltext aber auch nicht ganz weg! Der Leser deines Artikels hat den Artikel, auf den du sich beziehst, mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr exakt in Erinnerung und hat ohne weitere Anhaltspunkte große Mühe, den Sinn deiner Ausführungen zu erkennen. Achtung: Auch die Unterschrift oder die Signatur der Originalnachricht sollte nur dann zitiert werden, wenn darauf auch inhaltlich Bezug genommen wird. Wie die ebenso lästige Doppelsignatur ist dies ein Fehler, den der Betreffende selbst oft nicht bemerkt. Ein persönlicher Hinweis (bitte nur als Mail!) kann in beiden Fällen nicht schaden.

Achte auf die gesetzlichen Regelungen!

Es ist nicht legal urheberrechtlich geschützte Werke (oder Auszüge daraus) zu posten. Zu den urheberrechtlich geschützten Werken gehören unter anderem Zeitungsartikel, Liedtexte, Programme, Bilder, Filme, Musik, Sceenshots, Inhalte fremder Internetseiten, etc. Erlaubt ist lediglich die Verlinkung solcher Inhalte, wenn sie für das Verständnis deines Artikels erforderlich sind. Ebenfalls illegal ist es, mit Wort und/oder Bild zu Straftaten aufzurufen oder zumindest Anleitungen dafür zu liefern. Achte darauf, dass du mit deinem Artikel keine Gesetze brichst und bedenke, dass sich evtl. jeder strafbar macht, der solche Informationen auf dem eigenen Rechner hält und anderen zugänglich macht.

Andere User nicht zurechtweisen!

Falls ein anderer User gegen die Netiquette verstößt, ist es am besten auf solche Einträge nicht zu antworten, sondern dies an einen Moderator / Administrator zu melden. Es kümmert sich schon jemand darum den Unfug abzustellen. Es ist nicht Aufgabe jedes einzelnen Mitglieds, andere User zur Ordnung zu rufen. Überlasse das bitte dem Moderator / Administrator.

Provokationen

Lasse dich nicht durch einen provokanten Beitrag dazu verleiten, in emotionaler Weise zu antworten. In unserem Forum geht es eigentlich sehr familiär zu und es herrscht ein netter Umgangston. Einfach ignorieren und nötigenfalls den Administrator / Moderator informieren. Solche Beiträge werden schnell gelöscht!

Eigene Fehler korrigieren

Benutze die Editierfunktion wenn du rechtzeitig einen Fehler in deinem Posting findest. du verhinderst so eine unnötige Streckung des Threads und den Zorn deiner Mitleser.

Signatur

Die Signatur sollte nicht zu groß ausfallen. Wenn später der Raum für die Signatur größer ist als der Bereich deiner Antwort, stimmt das Verhältnis nicht mehr. Zappelnde Bildchen gehören (wenn überhaupt) nur im Miniformat in die Signatur. Schließlich soll man sich noch auf das wesentliche konzentrieren können.

Regeln DUS-Spotter.de

Daten bei der Registrierung

Bei der Registrierung wirst Du nach Deinem realen Namen und Deiner realen Adresse gefragt. Bitte gebe hier die passenden Daten zu deiner Person ein. Die Erfahrungen hier und in anderen Foren zeigt, dass diese Maßnahme das Miteinander der User stark verbessert. Die angegebenen Infos können aber nur von den Administratoren des Forums gesehen werden und werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wer damit ein Problem hat, der möge doch bitte von einer Registrierung Abstand nehmen

Vorstellung von neuen Usern

Nach der Registrierung hast Du erstmal nur Schreibzugriff auf den Bereich "Vorstellung neuer Mitglieder".

Bitte stelle Dich dort kurz vor, wer Du bist, was deine Hobbys sind und vielleicht noch ein paar Zeilen, wie Du zum Spotten gekommen bist oder was Dich am Thema Luftfahrt interessiert. Wenn Du das gemacht hast, dann bekommst Du eine Freischaltung von den Admins des Forums.

Beitragsgestaltung und Benutzerprofil

Beachte bitte beim Erstellen deiner Beiträge auch unsere Netiquette, welche Du über die obige Menüzeile anzeigen lassen kannst. Wir denken, das wir hier im Forum einen gepflegten Umgangston haben. Dazu gehören auch so unscheinbare Kleinigkeiten wie eine Anrede und eine Grußformel in einem Beitrag.

Weiter sind wir der Meinung, dass die Anonymität in vielen Bereichen des Internet zu Problemen führt. Natürlich muss hier keiner seinen ganzen Namen nennen. Aber der reale Vorname im Benutzerprofil ist das schon was Feines und daher Pflicht. Wer will denn auch mit "Superheld68" angesprochen werden?

Moderation des Forums

Die Administratoren und Moderatoren der Website »DUS-Spotter.de« versuchen, unerwünschte Beiträge von dieser Website fernzuhalten, es ist jedoch unmöglich, alle Inhalte manuell zu überprüfen. Alle Beiträge drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren selbst aus. Die Eigentümer der Website »DUS-Spotter.de« oder die WoltLab GmbH (Entwickler der verwendeten Software) können nicht für den Inhalt einzelner Beiträge verantwortlich gemacht werden.

Mit dem Vollenden der Registrierung erklärst Du Dich damit einverstanden, diese Website nicht für Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda, (extreme) politische Ansichten oder (verbale) Verstöße gegen das Gesetz zu missbrauchen. Ebenso wenig dulden wir gewerbliche Einträge, die Inhalt haben, den wir als Werbung verstehen. Verstöße gegen das Copyright werden rigoros behandelt - und führen meist zum sofortigen Ausschluss aus dem Forum.

Beiträge und Benutzerkonten können durch Moderatoren und Administratoren dieser Website, u.a. aus Gründen des Verstoßes gegen die guten Sitten, ohne weitere Begründung editiert oder gelöscht werden.

Beendigung der Mitgliedschaft

Es besteht keinerlei Anspruch von registrierten Usern oder ehemaligen registrierten Benutzern darauf, dass Beiträge von Ihnen im nach hinein gelöscht werden. Es besteht allerdings die Möglichkeit persönliche Daten unkenntlich zu machen und das Benutzerprofil zu löschen.

Mit der Übertragung eines Beitrages auf unseren Server, garantierst Du uns, dass Du das Recht hast uns diese Inhalte zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig überträgst Du ein Nutzungsrecht an diesen Inhalten. Das Nutzungsrecht, dass Du uns einräumst , umfasst das Recht, dass Du Deine Beiträge, Bilder, Grafiken unbefristet und nicht wiederrufbar der Domain - dus-spotter.de - zur Verfügung stellst. Das bedeutet, dass kein Anspruch auf die Löschung der eingebrachten Beiträge, Bilder Grafiken besteht.